Die Vorteile Tempelhofs genießen
Ruhig und doch verkehrsgünstig wohnen

BURGE 5 ist ein sehr attraktives Immobilien-Duo in großartiger Lage: Vorderhaus, Hinterhaus und dazwischen ein nach Osten hin geöffneter grüner Innenhof. Ein schöner Ort, um sich zu Hause zu fühlen.​

Das Vorderhaus
9 Wohneinheiten​

Der Neubau des Vorderhauses in der BURGE 5 erfolgte im Jahre 1993. Das Gebäude hat insgesamt vier Vollgeschosse und ein Penthouse, die bequem per Fahrstuhl zu erreichen sind. Die Wohnungen verfügen über 2,5 bzw. 3 Zimmer. Die Räume sind freundlich hell, komfortabel und großzügig geschnitten. Alle Einheiten haben einen angenehm großen Balkon (Südseite). Die Penthouse-Wohnung verfügt zudem über einen großzügigen Terrassenbereich. Sämtliche Wohnungen sind mit Parkettboden ausgestattet. Die Bäder sind komplett gefliest und verfügen alle über ein Wannenbad und Fenster. Die Beheizung und die Warmwasserversorgung erfolgen zentral. Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerabteil. Der Eingangsbereich bietet die Nutzung eines  gemeinschaftlichen Fahrradraums. Darüber hinaus können insgesamt 4 PKW-Stellplätze separat erworben werden. ​

Das Gartenhaus
12 Wohneinheiten​

Beim Gartenhaus handelt es sich um einen um 1900 erbauten und voll unterkellerten Altbau, der aufgrund diverser Modernisierungsmaßnahmen in den vergangenen Jahren seinen Altbaucharme bis heute bewahrt hat. Das Gartenhaus hat 4 Etagen mit insgesamt 12 Wohnungen, die jeweils über 2 Zimmer verfügen und alle mit einem Balkon oder Garten ausgestattet sind. Alle Wohnungen sind mit großzügigen Deckenhöhen, original Dielenboden und teilweise auch original Türen und Fenstern ausgestattet. Die 3 Wohnungen im Erdgeschoss verfügen über ein Sondernutzungsrecht an dem sehr großzügigen und hinter dem Haus befindlichen Garten. Besonders hier macht sich der historische Charakter der Berliner Hinterhofgärten aus den Anfängen des 20 Jahrhunderts bis heute bemerkbar.​

Das Gartenhaus ist sehr ruhig gelegen. Alle Balkone haben eine angenehme Größe. Der Dachrohling scheint ausbaufähig. Sämtliche Wohnungen werden über die zentrale Gasversorgung beheizt und ebenso zentral mit Warmwasser versorgt. Die Bäder verfügen alle über ein Fenster. Die im Erdgeschoss befindlichen Wohnungen können ggf. zu einer großen 6-Zimmer-Wohnung zusammengelegt werden. Ein entscheidender Vorteil, wenn der Erwerber den großen Garten alleine nutzen möchte.​